ÜBER UNS

Winzerhaus im Grünen unter blauen Himmel mit weißen Wölckchen

Umgeben von Bäumen, Wiesen und Feldern leben wir mit derzeit drei Weimaranerhündinnen und einer Katze in einem ca. 1880 gebauten ehemaligen Winzerhaus am Rande der idyllischen Rosalia.

 

Im Jahr 1993, während eines Urlaubes in den USA, sahen wir den schönen grauen Hund zum ersten Mal auf der Ladefläche eines Pickups. Seit dem ging er uns nicht mehr aus dem Sinn. Wir erkundigten uns lange vorher über diese Rasse, bevor wir uns endgültig dazu entschlossen, unser Leben mit einem Weimaraner zu teilen.

 

Obwohl wir bereits langjährige Hundeerfahrung mit unserer Dobermann-Hündin Ginevra und unserem tauben Dalmatiner-Rüden Raffael hatten, erwies es sich als sehr schwierig, als „Nichtjäger“ einen Weimaraner zu bekommen.  Am 19. April 2004 wurde unser erster Weimaraner Carlos in der Nähe von Berlin geboren. Für uns wurde ein Märchen (FAVOLA) wahr, denn endlich konnten wir uns stolze Besitzer eines Weimaraners nennen. Seitdem sind nun viele Jahre vergangen, wir haben viel gelernt, sind manchmal auch an unsere Grenzen gestoßen, doch noch immer lässt diese aristokratische, elegante und hoch intelligente Rasse unser Herz täglich höher schlagen.

 

Derzeit bereichern die drei Weimaraner-Hündinnen Zara, Joy und Evita unser Leben. Obwohl unser Grundstück nicht eingezäunt ist, laufen unsere drei Mädels nicht weg und machen sich mit Bellen bemerkbar, wenn man sie draußen vergisst. Sie jagen nur spielerisch unseren Kater Hannibal und teilen das Bett mit ihm. Sie sind extrem anhänglich und brauchen eine Menge Streicheleinheiten. Damit das Leben mit unseren Weimaranern so harmonisch abläuft, benötigen sie allerdings unbedingt körperliche und geistige Beschäftigung, denn sie sind sehr intelligent, arbeitsfreudig und ausdauernd. Auch fremden Kindern gegenüber verhalten sich unsere Hunde äußerst großzügig und nervenstark.

Junger Weimaraner sitzt im Gras

 

Evita

 

Evita wurde am 10. März 2017 geboren und ist die Tochter von Joy VS du Berceau de Bugatti und Belevedere de Volcano Spring - Oskar.

 

Schon die Entstehung dieses Wurfes war sehr harmonisch, denn zur Verpaarung wurde uns vier Wochen lang Belevedere de Volcano Spring anvertraut. In dieser Zeit habe ich restlos mein Herz an diesen Rüden verloren. Er fügte sich sofort in das Damenrudel ein und war stets ein Gentleman. Er war zu unserer Prinzessin Joy nie fordernd oder energisch, sondern sehr sanft und eher zärtlich. Schon bald stand fest, aus dieser einmaligen Verpaarung mit diesem Ausnahmerüden werden wir eine Hündin behalten.

 

Evita kam als zweiter Welpe von zehn auf die Welt und ich wusste sofort, das ist unsere EVITA! Diese kleine mutige Weimaranerdame bereichert nun unser Leben. Seit März 2017 besteht unser Rudel aus drei wundervollen Hündinnen - ZARA - JOY - EVITA. Verstärkt wird unsere Mädchen-Gang durch Kater Hannibal, der vor allem in Evita einen ausdauernden Spielpartner gefunden hat. Natürlich gibt nichts schöneres, als einen Welpen aus der eigenen Zucht großziehen und ihn vom Tag der Geburt an beobachten zu dürfen. Sie wird von ihrer Mama Joy und Tante Zara umsorgt und mit natürlichem Selbstverständnis - ohne je eine schlechte Erfahrung gemacht zu haben - in das Leben eingeführt.

Weimaraner läuft im Schnee

 

Joy

 

Joy VS du Berceau de Bugatti wurde nach einer künstlichen Befruchtung am 23. November 2014 in Frankreich geboren. In ihrer Abstammung vereinen sich beste amerikanische und europäische Blutlinien. Sie ist die Tochter von RJWW, DCh, VDH European Winner, Bundessieger Gioia Volcano Spring FalaLove’a und "Mac" MultiCh, AmCh, CanCh, AustGCh, Graytskys Smokin in Havana.

Joy ist nicht nur wunderschön, sondern hat einen ganz besonderen Charakter. Sie ist ausgeglichen, sehr gehorsam und trotzdem temperamentvoll. Sie ist immer freundlich und "lacht", wenn sie uns begrüßt. Auch in der Hundewelt ist sie sehr beliebt, denn es gab noch keinen Hund, den sie nicht beschwichtigen oder zum Spielen überzeugen konnte.

Junger Weimaraner steht im Schnee

 

Zara

 

Zara wurde am 28. April 2010 geboren. Sie stammt aus Holland von einem sehr erfahrenen Züchter. Beide Eltern sind HD frei, haben ein tolles Wesen und sind sehr erfolgreich bei Ausstellungen.

Ihr Vater Nani's-Outrage „Tom“ stammt aus den USA und lebt in Italien (Weimaraner di Casa Raimondi). Er erreichte neben seinen vielen vorherigen Titel auch im Juni 2010 den dritten Platz bei der Welthundeausstellung in Dänemark. Ihre Mutter JCh. Meander Havana Dream wurde in Holland geboren.

 

Zara hat uns insgesamt 34 wunderschöne und gesunde Welpen geschenkt - seit 2015 genießt sie bei uns ihren wohlverdienten Ruhestand. 

Weimaraner Hündin springt ins Meer

 

Hamira (†)

 

Hamira wurde am 20. März 2008 in Belgien geboren. Sie wurde nicht einmal sechs Jahre alt - sie verließ uns viel zu früh am 17. 09. 2013.

 

Hamira war ganz anders als Carlos – und trotzdem in vielem so gleich. Sie war wesentlich lebhafter und sehr einfallsreich bei der Umgestaltung des Hauses. Sie hatte sehr viel Persönlichkeit und fürchtete sich vor nichts. Es machte viel Spaß, mit beiden Hunden zu leben, aber es war nicht immer leicht, seine ganze Liebe und Aufmerksamkeit auf beide Hunde gerecht aufzuteilen.

 

Hamiras Vater ist Scuba's Iw Harper aus Frankreich und ihre Mutter Flanders Joy Fay aus Belgien. Beide werden jagdlich geführt. 

Weimaraner sitzt auf der Bank

 

Carlos (†)

 

Carlos war unser erster Weimaraner. Er wurde am 19. April 2004 in der Nähe von Berlin geboren und starb am 28. September 2014.  

 

Schon als Welpe war er einzigartig mit seinem silbergrauen Fell, den viel zu großen Schlappohren und den blauen Augen. All unsere Befürchtungen, man werde mit dieser Rasse nicht fertig, wenn er nicht jagdlich geführt würde, trafen nicht ein.

 

Carlos war stets einer der besten Hunde in der Hundeschule, er absolvierte in kürzester Zeit mit hervorragenden Ergebnissen die BGH I, BGH II und BGH III. Dann besuchten wir mit ihm Ausstellungen, weil wir wissen wollten, ob nur wir unseren Hund schön fänden oder das auch die Richter so sehen würden. Auch dort präsentierte er sich vorzüglich, als hätte er sein ganzes Leben lang nichts anderes getan. Dieses Verhalten und seine Schönheit wurde auf jeder besuchten Show mit Auszeichnungen belohnt. 

 

Eigentlich hatten wir schon genug Tiere, aber all diese positiven Erfahrungen überzeugten uns davon, zu unserem Carlos eine Weimaraner-Hündin zu suchen. Auch diesmal suchten wir lange und schauten uns die Züchter und Hunde noch genauer an.